TTA – Rekrutierung ausländischer Fachkräfte – Studie von LinkedIn und Bitkom Research

Einer neuen Studie von Linkedin und Bitkom Research zufolge rekrutieren deutsche Unternehmen zunehmend Personal im Ausland. Während sich die Anwerbung ausländischer Fachkräfte in den 50er und 60er Jahren des 20. Jahrhunderts auf gering Qualifizierte beschränkte, geht der Trend zu gut ausgebildeten Fachkräften bis hin zu High Potentials. Aufgrund der Arbeitsmarktkrise in den südeuropäischen Ländern rücken Spanien und Portugal in den Fokus der Aufmerksamkeit.

Der Studie nach fällt es deutschen Unternehmen zunehmend schwer, auf dem heimischen Arbeitsmarkt an gut ausgebildetes Personal zu gelangen. Stellenausschreibungen bleiben unbeantwortet, bzw. neue Stellen werden nicht mehr ausgeschrieben, so wie es in der Gesundheitswirtschaft zu beobachten ist.

Mittlerweile seien bei 17% aller deutschen Unternehmen Fach- und Führungskräfte aus dem Ausland beschäftigt. Im Jahr 2013 waren es noch 13%. Die Zahl der ausländisch Beschäftigten steige bei Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeiter stark an. Hier kommen 51% aller  Mitarbeiter aus dem Ausland. Im Bereich der Pflege sind es in einigen Einrichtungen schon fast 2/3 aller Beschäftigten. Dadurch verändern sich die Bedingungen der Personalbeschaffung: es differenzieren sich Unternehmen heraus, die sich auf die Rekrutierung ausländischer Fachkräfte spezialisiert haben. Sie verfügen über Kontakte und Interventionsmöglichkeiten, um an qualifiziertes Personal zu gelangen. Laut der Studie von LinkedIn und Bitkom Research wird sich dieser Trend noch fortsetzen. Jedes neunte Unternehmen plane aktuell, seine Bemühungen ins Ausland auszuweiten. Das sind 11%, bei Großunternehmen seien es sogar 64%. Wenn Personaler früher noch allein die Rekrutierung von Personal vornahmen, holen sie sich zunehmend Rat von außerhalb. 12% aller deutschen Unternehmen beauftragen Headhunter oder Personaldienstleister, in der Pflege sind es bereits 21%. Tendenz steigend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s