Vermittlung von Pflegekräften nach Berlin

TTA organisiert die Vermittlung von Pflegekräften nach Berlin und ist Marktführer für medizinisches Personal aus Südamerika. Der Personaldienstleister TTA organisiert die Anerkennung und die Einreise nach Berlin.

  • Pflegekräfte mit mehrjähriger Arbeitserfahrung
  • anerkannte Berufstitel in Berlin
  • Personalvermittlung von der Rekrutierung bis zur Einreise nach Berlin

Die südamerikanischen Pflegekräfte sind ausgebildete Gesundheits- und Krankenpfleger und kommen mit Arbeitserfahrung nach Berlin. Sie sind bei den Patienten sehr beliebt und weisen eine hohe Motivation auf.

Südamerikanische Pflegekräfte in Berlin

Die Vermittlung von Pflegekräften nach Berlin führt über die Anerkennungsstelle der Lageso statt. Die Pflegekräfte aus Südamerika genießen einen hohen Anerkennungsstatus und liegen im internationalen Ranking auf Platz 1.

Die Südamerikaner finden sich schnell im Berliner Berufsalltag zurecht. Sie kommen wegen ihrer Freundlichkeit und Professionalität gut bei den Patienten und Bewohnern an. Neben der Grund- und Behandlungspflege ist den Pflegekräften der menschliche Umgang und das Eingehen auf die Bedürfnisse von Patienten sehr wichtig. Südamerikanische Pflegekräfte betonen die guten Arbeits- und Lebensbedingungen in Berlin und freuen sich auf die Herausforderung.

Südamerikanische Pflegekräfte sind hervorragend ausgebildete Gesundheits- und Krankenpfleger. Was in Deutschland eine dreijährige Ausbildung ist, ist in Kolumbien, Mexiko und Venezuela ein fünfjähriges Studium, das man an medizinischen Fakultäten absolviert. Die Pflegekräfte schließen mit dem Titel Krankenpfleger “enfermero” ab.

Anerkanntes Studium der Pflege in Berlin

Im Studium der Pflegewissenschaften durchlaufen  die Gesundheits- und Krankenpfleger alle relevanten Bereiche der Krankenpflege. Die südamerikanischen Pflegekräfte werden sowohl im stationären als auch im teilstationären Bereich in den Krankenhäusern sowie der Altenpflege und der ambulanten Pflege ausgebildet. Der Anteil von Theorie und Praxis ist ausgewogen. Sie verfügen über ein theoretisches und praktisches Wissen in der Grund- und Behandlungspflege. Sie sind optimal auf den Berufsalltag in Berlin vorbereitet.

Südamerikanische Pflegekraft in einer Einrichtung der Altenpflege

Durch den hohen Professionalisierungsgrad werden die fünfjährigen Studiengänge in Berlin und im restlichen Deutschland anerkannt. Berlin weist den höchsten Anerkennungsgrad für südamerikanische Pflegekräfte aus. Die Anerkennung in Berlin findet über die Lageso statt. Die Personalberatung im Gesundheitswesen TTA organisiert vor der Einreise alle zur Einriese notwendigen Formalitäten.

Die Pflegekräfte aus Kolumbien, Venezuela oder Mexiko liegen im internationalen Ranking auf den vorderen Plätzen. Neben der professionellen Kompetenz führt die kulturelle Nähe Südamerikas zu Deutschland zu einer hohen Zufriedenheit bei allen Beteiligten. Die Vermittlung von Pflegekräften nach Berlin ist nachhaltig, denn die Pflegekräfte verlegen langfristig ihren Lebensmittelpunkt nach Berlin und freuen sich auf den spannenden Berufsalltag und die kulturelle Vielfalt in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.